Wer darf einkaufen?
Seit 1. Jänner 2015 gibt es in allen RK-Sozialmärkten einheitliche Richtlinien für Einkaufsberechtigungen.
Einkaufsberechtigt sind alle Personen, die unter folgenden Einkommensgrenzen (Netto) liegen:

1-Personen Haushalt: max. € 950,-
2-Personen Haushalt (Ehepartner, Lebensgemeinschaft): max. € 1.400,-
Für jedes im Haushalt lebende unterhaltspflichtige Kind: € 215,- (Lehrlinge, Zivildiener, Präsenzdiener scheinen nicht auf) 

Wo bekommt man eine Einkaufsberechtigung (Ausweis)?
Beantragen kann man einen Ausweis bei Frau Monika Frank, Leiterin der
Sozialberatungsstelle: 4870 Vöcklamarkt, Rainerstraße 1/5
Tel.: 07682 395 27
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Man benötigt dazu: Einkommensnachweis, Foto, Meldezettel, Lichtbildausweis.
Dieser Ausweis berechtigt den Besitzer ausschließlich zum Einkauf beim RK Sozialmarkt Vöcklamarkt und dem dazu gehörigen Mobilen Sozialmarkt.

Was wird im Sozialmarkt angeboten?
Die Produktpalette richtet sich nach den Spenden der Großmärkte und Einzelhändler und umfasst vorrangig Grundnahrungsmittel wie z.B.: Brot, Milchprodukte, Getränke sowie Obst und Gemüse.
Dies sind Waren, die kurz vorm Ablauf der Mindesthaltbarkeit stehen, falsch etikettiert sind, deren Verpackung beschädigt ist, über- oder unterfüllt ist.
Fallweise (einmal monatlich) können wir auch Waren wie Mehl, Zucker, Salz, Öl, Reis, Gries, Kaffee sowie Hygieneartikel, Wasch- und Reinigungsmittel anbieten.
Es besteht kein Anspruch auf eine vollständige Produktpalette wie sie in den Supermärkten angeboten wird. Alle Waren werden zu 1/3 der handelsüblichen Preise angeboten.

Wie oft und um wie viel darf eingekauft werden?
Es können in der Woche maximal pro Ausweis 2 Einkäufe getätigt werden. (Wahlweise im Geschäft oder beim mobilen Markt). Der Tageseinkauf etwa € 15,- betragen.
Der Gesamtbetrag pro Woche darf € 33,- nicht überschreiten.

Wo ist der Sozialmarkt?
RK Sozialmarkt Vöcklamarkt
Marktstrasse 9            

Öffnungszeiten:
Dienstag: 14:00 – 17:00 Uhr
Freitag: 14:00 – 17:00 Uhr             

Standorte Mobiler Sozialmarkt
Frankenburg,
Samstag: 08:45 - 09:15 Uhr
(bei betreubaren Wohnen)

Frankenmarkt, Samstag: 09:30 - 10:00 Uhr
(hinter der Gemeinde)

St. Georgen, Samstag: 10:30 - 11:30 Uhr
(hinter dem "Haus der Kultur" Attergauerstr. 31)

Kontakt: Di und Fr 9:00 bis 12:00 Uhr
Mobil: 0664 823 44 06
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Selbsthilfeorganisation Oberösterreich: Unterstützung, Förderung, BeratungUnterstützung, Förderung, Beratung,...

Sozialratgeber

Deckblatt des Sozialratgebersder aktuelle Sozialratgeber liegt am Gemeindeamt zur freien Entnahme auf.

Zum Seitenanfang