Herzlich Willkommen in unserer Gemeinde

Pöndorf hat ca. 2 400 Einwohner und liegt auf 574 m Höhe im Hausruckviertel. Die Ausdehnung beträgt von Nord nach Süd 8,2 km und von West nach Ost 10,9 km. Die Gesamtfläche beträgt 50,9 km² davon sind 58 % bewaldet und 37,5 % der Fläche sind landwirtschaftlich genutzt.

Wappen der Gemeinde PöndorfAufgrund des Gemeindevorstandsbeschlusses vom 19. Oktober 2018 wird gemäß § 9 des . Gemeinde-Dienstrechts- und Gehaltsgesetzes 2002 idgF. - OÖ. GDG 2002 folgender Vertragsbedienstetenposten als Karenzvertretung öffentlich ausgeschrieben:

Mitarbeiter/In im Verwaltungsdienst mit zusätzlicher Verwendung


Die Einstellung erfolgt als Vollbeschäftigung mit einem Beschäftigungsausmaß von 100 % oder zwei Teilzeitkräfte mit je 50 % der Vollbeschäftigung zum ehest möglichen Zeitpunkt befristet auf die Dauer der Karenzvertretung.

Entlohnung Vollbeschäftigung: Funktionslaufbahn GD 20.3 nach der OÖ. Gemeindeeinreihungsverordnung, Einstiegsgehalt Euro 1.928,60 brutto im ersten Dienstjahr 95 % davon, bei anrechenbaren Vordienstzeiten entsprechend höher.

Der Aufgabenbereich umfasst ua. alle Arbeiten im Bürgerservicebereich wie zB Meldeamt, Reisepässe, Abfallangelegenheiten, Nebenkassenführung, Hundeverwaltung, Veranstaltungswesen, allg. Sekretariatsarbeiten, Schriftführung bei div. Sitzungen, Amtsblatt, Vertretungen;

Allgemeinde Aufnahmevoraussetzungen:

  • Österreichische Staatsbürgerschaft bzw. Staatsangehörigkeit eines Staates dessen Angehörigen Österreich auf Grund von Staatsverträgen im Rahmen der europäischen Integration dieselben Rechte für den Berufszugang zu gewähren hat wie Inländer.
  • persönliche, insbesondere gesundheitliche und fachliche Eignung für die Erfüllung der Aufgaben die mit der vorgesehenen Verwendung verbunden sind
  • volle Handlungsfähigkeit, ausgenommen ihre Beschränkung wegen Minderjährigkeit
  • Lebensalter von mindestens 17 Jahren
  • einwandfreies Vorleben ist durch Vorlage eines Strafregisterauszuges nachzuweisen
  • Führerschein B

Ausbildung: abgeschlossene kaufmännische Ausbildung wie Bürokaufmann(frau) bzw. Verwaltungsassistent/In oder verwandter Lehrberuf, gute EDV-Kenntnisse, Berufspraxis erwünscht.

Erwartet werden gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, gute Deutschkenntnisse, insbesondere Rechtschreibung, Genauigkeit, fachliche und persönliche Flexibilität, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Bereitschaft zur Teilnahme an Dienstausbildungslehrgängen, zur Ablegung der jeweiligen Prüfungen und der eigenen persönlichen Weiterbildung.


Die Aufnahme und das Auswahlverfahren erfolgt nach den für Gemeindebedienstete geltenden dienst- und besoldungsrechtlichen Vorschriften. Die Gemeinde Pöndorf behält sich das Recht vor, Vorstellungs- bzw. Kontaktgespräche zu führen. Im Zusammenhang mit der Bewerbung und dem Auswahlverfahren anfallende Kosten werden nicht ersetzt.

Die Bewerbungen sind schriftlich mittels Bewerbungsbogen der im Gemeindeamt abgeholt werden kann mit den entsprechenden Unterlagen bis spätestens Freitag, 23. November 2018, 12:00 Uhr beim Gemeindeamt Pöndorf (Amtsleitung) einzubringen.

Hier finden Sie den Bewerbungsbogen

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne das Gemeindeamt Pöndorf (07684 71 13-11).

Der Bürgermeister:

Johann Zieher 

Bürgermeister Johann ZieherHERZLICH Willkommen
in Pöndorf wünscht
Bgm. Johann Zieher

 

Terminkalender 2018

HIER finden Sie alle Veranstaltungen, Abfuhrtermine auf einen Blick.

Kostenlose Rechtsberatung

Paragraphenzeichen16:00 bis 18:00 Uhr.
Voranmeldung:
Tel: 07684 71 13-17
(Tobias Pillichshammer).
› 6. November 2018
› 4. Dezember 2018

help.gv.at: Der Wegweiser durch Ämter und Behördenhelp.gv.at: Der Wegweiser durch Ämter & Behörden

Amtsblätter der GemeindeAmtsblatt: Aktuelle Informationen zum Download

Logo des Landes OberösterreichHochwasser-Newsletter abonnieren

Facebook LogoBesuche die Gemeinde Pöndorf auf ihrer Facebook-Seite!

Facebook LogoBesuche die Pöndorfer Bäuerinnen auf ihrer Facebook-Seite!

Youtube Kanal der Gemeinde PöndorfSehenswerte Filme & Videos auf unserem YouTube Kanal

Zum Seitenanfang