Panoramabild von Pöndorf im Frühling

Notrufnummern

Die wichtigsten Notrufnummern im Überblick
Feuerwehr 122
Polizei 133
Rettung 144
Rettungsleitstelle 112
Vergiftungszentrale 406 43 43
Kriseninterventionszentrum 406 95 95 0
Frauennotruf 71 71 9
Familienberatungsstellen 0660 52 01
Telefonseelsorge 142
Blindennotruf 17 14
psychosozialer Notdienst 0732 65 10 15

Notruf 112 - Aber richtig !

Von wo auch immer Sie anrufen, die richtige Notrufnummer zur nächsten Rettungsleitstelle ist: 112
Merken Sie sich unbedingt die fünf W´s:

  • Wo? Geben Sie den genauen Ort an, an dem sich der Unfall ereignet hat.
  • Was ist passiert? Beschreiben Sie den Unfall in kurzen Sätzen.
  • Wie viele Verletzte? Nennen Sie die Zahl der Verletzten, bei Kindern auch das ungefähre Alter.
  • Welche Verletzungen? Beschreiben die Verletzung - z. B.: atmet nicht, Verbrennung, Bein- oder Armbruch, ...
  • Warten Sie auf Rückfragen! Beenden Sie das Telefongespräch erst dann, wenn die Rettungsleitstelle alle Informationen aufgenommen hat!


Zögern Sie nie, den Notarzt- bzw. Rettungswagen zu rufen!
Der Notruf 112 ist immer kostenlos – auch über Handy! Über Handy ist die Notrufnummer 112 auch ohne Eingabe der PIN-Nummer immer erreichbar.